Sie erinnern sich, dass unsere für den 07. April geplante jährliche „ordentliche“ Mitgliederversammlung mit Vorstands- und Kassenbericht ausfallen musste. Der Hamburger Senat hat inzwischen entschieden, dass ab sofort vereinsrechtlich notwendige Versammlungen stattfinden dürfen, wenn der Mindestabstand eingehalten wird.

Wir haben uns entschieden, für Do 17.9.2020 um 18:30 die verspätete Jahresmitgliederversammlung einzuplanen – dazu werden wir fristgerecht Ende August einladen, wenn die Corona-Bedingungen es dann erlauben. Als Rahmenprogramm hoffen wir, die ausgefallene Mitgliederführung durch die Ausstellung „Im Schatten von Venus“ nachholen zu können (bis 4.10. verlängert) Eine Videoinstallation zu James Cooks Entdeckungen im Pazifik und der schwierigen Kommunikation mit den Einheimischen der Inseln (er wurde 1779 auf Hawai getötet…),  ergänzt durch besondere Gegenstände aus der Sammlung des Hauses..

Haben Sie dazu Bedenken, Anregungen oder andere Rückmeldungen zu äußern? Dann melden Sie sich gern in unserer
Geschäftsstelle der
Freunde des Museums am Rothenbaum e.V.
040 428879-687 Fax – 495
freundeskreis@markk-hamburg.de

oder über unser Kontaktformular !