Hier die Erklärung der Direktion zur aktuellen Schließung:

Liebe Besucher*innen,

das MARKK ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs. In Anbetracht der Situation haben wir eine gesellschaftliche Verantwortung einer weiteren Verbreitung des Coronavirus nach besten Kräften entgegenzuwirken. Aus diesem Anlass pausieren wir den Besucherbetrieb vom Montag, den 2. November bis zum 30. November 2020.
Dies betrifft sämtliche öffentlichen Bereiche des Museums: Die Schließung der Ausstellungsbereiche und des Restaurants. Die Bibliothek kann nach vorheriger Anmeldung besucht werden. Das Veranstaltungsprogramm entfällt im genannten Zeitraum. Außerhalb der Besucherbereiche geht intern unsere Arbeit und Forschung weiter.
Wir halten Sie auf unserer Website www.markk-hamburg.de und unseren Social Media Kanälen über weitere Entwicklungen auf dem Laufenden, geben Einblicke hinter die Kulissen des Museumsbetriebs und zeigen Eindrücke aus den Sammlungen.
Im Namen des ganzen Teams: Bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Liebe Besucher*innen,

Herzlichst,

Barbara Plankensteiner

Marc von Itter